NFP: 100 % Hormonfrei, Sicher und Preiswert

NFP ist aus unserer Sicht die sicherste hormonfreie und vegane Verhütungsmethode. Sie hat bei perfekter Anwendung einen Pearl Index von 0,4 in Studien erreicht. Diese Sicherheit wurde allerdings nur erreicht, wenn die Methode in einem Kurs erlernt wurde, aus diesem Grund empfehlen wir dir unseren Online Videokurs, der aktuell herunter gesetzt ist. Der Videokurs ist so konzipiert, dass du mit ca. 10 Minuten Aufwand am Tag in etwa 30 Tagen die Methode beherrschen kannst. Neben den Videos gibt es ein Handbuch mit allen Regeln, 7 Übungszyklen mit Lösungen sowie Quizze, in denen du dein Wissen vertiefen kannst. Wir freuen uns, wenn du bei unserem Kurs dabei bist und wir dich beim Erlernen der symptothermalen Methode begleiten können. Liebe Grüße Anne & Marcus

JA, ICH BIN DABEI

10 € Rabattcode: DANKE

Thermometer

Basalthermometer

Die meisten NFP Anwenderinnen verwenden ein Digitalthermometer mit zwei Nachkommastellen zum Messen ihrer Basaltemperatur. Die zwei Nachkommastellen sind sehr wichtig, da man nur dann eine ausreichende Genauigkeit für die Messung sicherstellen kann. Die Nutzung von Digitalthermometern hat viele Vorteile. Erstens sind sie preiswert in der Anschaffung. Zweitens können sie Messwerte speichern, sodass eine Eintragung zu einem späterem Zeitpunkt kein Problem ist. Drittens sind sie meist kinderleicht zu bedienen und die Messwerte lassen sich digital ablesen. Marcus und ich empfehlen das *Domotherm Rapid, weil es super günstig und effektiv ist - mehr braucht man für den Anfang nicht. Es gibt aber auch analoge Thermometer wie das * Geratherm basal Thermometer aus Glas und damit 100% vegan. Der Vorteil gegenüber den digitalen Thermometern ist vorallem, dass es theoretische ein Leben lang hält. Digitalthermometer halten in der Regel ein Jahr, dann lässt die Genauigkeit nach bzw. die Batterien verschleißen. Es kann allerdings beim herunterschlagen zu Bruch gehen. Egal für welche Thermometer du dich entscheidest, ich wünsche dir viel Spaß beim Messen.

NFP Apps

Viele Frauen genießen mittlerweile die Eintragung von Zervixschleim/Muttermund und Basaltemperatur in einer Zyklusapp. Wir können derzeit das *myNFP  für das iPhone und das LadyCycle App für Android Systeme empfehlen (Stand: März 2016). Mehr Infos über diese Apps bekommst du auf unserer App Seite.

Kondome

einhorn-kondom-200Vegane Kondome können vor Geschlechtskrankheiten schützen und sind bei richtiger Anwendung auch relativ sicher. In Studien hat das Kondom einen Pearl Index von 2 erreicht, wenn man es richtig anwendet. Beim Kondom ist es unserer Erfahrung nach sehr wichtig die richtige Größe zu verwenden, ein Kondometer bzw. Maßband inklusive Größentabelle und Ausprobieren hilft dir dabei, deine optimale Größe zu finden. Das beste Angebot für vegane Kondome in verschiedenen Größen hat derzeit die Firma *MySize . Wer eine Standardgröße hat und etwas für den Regenwald tun möchte, dem empfehlen wir die veganen Kondome von *Einhorn.

Caya Diaphragma

Das Material des Caya Diaphragma und das dazugehörige Gel sind zu 100% vegan und passt fast jeder Frau. Viele Paar schätzen, dass es beim Sex kaum spürbar ist. Das Caya hat in Studien allerdings nur einen Pearl Index von 14 erreicht. Wir empfehlen den Sitz des Cayas vor der Anwendung in einer gynäkologischen Praxis, bei der ProFamilia oder in einem Frauengesundheitszentrum überprüfen zu lassen. Das *Caya sollte immer zusammen mit dem *Caya Gel angewandt werden. Genauere Erläuterungen kannst du der Verpackungsbeilage entnehmen.

eBook Bye Bye Pille

Angst vor Akne, Haarausfall und unregelmäßigen Zyklen nach Absetzen der Pille? In diesem eBook erfährst du wie du in 4 Schritten deinen Körper optimal auf das Absetzen der künstlichen Hormone vorbereiten kannst.

Wichtige Information

Diese Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen weitergegeben. Die Verantwortung für die Wahl und gewissenhafte Anwendung deiner Verhütungsmethode liegt bei dir selbst und deinem / deiner Partnerin. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden irgendeiner Art, die direkt oder indirekt aus der Verwendung der Angaben entstehen. Im Zweifelsfall konsultiere bitte eine Ärztin, einen Arzt oder HeilpraktikerIn.